Broschüre „Eucharistie“

Konzept- und Layout-Entwicklung

Idee
Aus Anlass des Nationalen Eucharistischen Kongresses 2013 in Köln sollte eine Publikation für das Bistum Münster erstellt werden, in der die Feier der Eucharistie, deren Bedeutsamkeit und Geheimnis anhand einiger Begriffe bzw. Aspekte mittels Texten und Fotos katechetisch erschlossen werden.

Umsetzung
Eine einfache Sprache und „ungewöhnliche Zugänge“ zum Thema waren erwünscht. Inhaltlich sollte die prägende Wechselwirkung von Leben und Eucharistie dargestellt werden. Ausdrücklich war darum gebeten worden, eine ästhetisch ansprechende, nicht eng-religiöse Bildersprache zu verwenden, die – ebenso wie das Layout-Design – den Bildgewohnheiten der Zielgruppe (30-49-Jährige, eher Randständige, aber auch praktizierende Katholiken, denen an einer Auffrischung und sprachlichen Befähigung in Sachen Eucharistie gelegen ist) Rechnung trägt.

Zwölf kurze Texte laden zum Nachdenken und ein. Durch die beiden Seiten in einfacher Sprache wird besonders deutlich, „dass Jesus sich allen Menschen zuwendet. Dies die Menschen unserer Tage spüren zu lassen, ist die Sendung der Kirche. Mit dieser Broschüre möchten wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, diesen Auftrag zu erfüllen.“ (Aus dem Vorwort.)

Realisierung
In einer Auflage von 80.000 Exemplaren findet die Broschüre ein großes Interesse im Publikum.

Zur Ansicht